hochfrankenticket einsatz 1

logo euronics sammet rehau

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el wun4.7.2020 - +++ Hauswände mit Graffiti verunziert +++

Wunsiedel – Zwischen Samstag und Freitag letzter Woche hat ein bislang unbekannter Täter zwei Fassaden in der Wunsiedler Innenstadt mit Graffiti besprüht. In der Feldstraße 26 brachte er mit schwarzer Farbe ein 40x40 cm großes Hakenkreuz an, einige Meter weiter, in der Scheunenstraße 14, sprühte er ebenfalls in schwarz ein 70x80 cm großes männliches Geschlechtsteil an die Hauswand. Die Schäden wurden mit jeweils 50 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Wunsiedel unter Tel.: 09232/9947-0 entgegen.

 

+++ Falsches Gewinnversprechen am Telefon +++

Marktleuthen – Ein 80-jähriger Marktleuthner wurde am Freitag von einer unbekannten, männlichen Person angerufen. Dabei wurde ihm ein hoher, fünfstelliger Gewinn in Aussicht gestellt.

Vor Erhalt sollte er jedoch eine Gebühr in Höhe von 900 Euro entrichten. Da ihm die Sache nicht geheuer erschien, überwies er nicht die Gebühr, sondern er verständigt die Polizei.

Da es immer wieder zu derart gelagerten Betrugsversuchen kommt, bittet die Polizei um erhöhte Vorsicht. Insbesondere bei Gewinnversprechen am Telefon, bei denen vor Auszahlung eine hohe Gebühr gefordert wird.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus