hochfrankenticket einsatz 1

logo euronics sammet rehau

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el mueb4.7.2020 - +++ Schlammspur im Stadtgebiet +++

Helmbrechts - Am Freitagnachmittag gegen 16.30 h, wurde von einem 72jährigen Lkw-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug in der Münchberger Straße unterwegs war, eine ca. 150 m lange Schlammspur verursacht. Als Ursache konnte eine nicht ganz dichte Ladeluke ermittelt werden. Der Filterschlamm war eine Mischung aus Kalk und den Resten aus einer Abwasserrohrreinigung und stellte keine weitere Gefahr dar. Die Schlammspur wurde von der freiwilligen Feuerwehr Helmbrechts beseitigt. Der verursachte Schaden wird auf ca. 1.000,-- EUR geschätzt.

 

+++ Ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs +++

Münchberg – Am Freitag, gegen 21.00 h, wurde ein 31jähriger Spanier in der August-Horch-Straße am Autohof von einer Streife der Polizeiinspektion Münchberg mit seinem Pkw-Gespann kontrolliert. Hierbei wurde bei dem Mann festgestellt, dass seine Fahrerlaubnis der Klasse B nicht zum Führen des Gespanns genügt. Zudem war diese bereits vor geraumer Zeit abgelaufen. Deshalb durfte der Fahrer seine Fahrt auch ohne Anhänger nicht fortsetzen. Zur Durchführung des Strafverfahrens wurde die Zahlung einer Sicherheitsleistung angeordnet. Der Fahrer muss nun auf eine Person warten, die über die erforderliche Fahrerlaubnis verfügt.

 

+++ Händetrockner beschädigt +++

Münchberg - Eine bislang unbekannte Person beschädigte am Donnerstag in der  Zeit von 00.00 h bis 21.30 h einen Händetrockner, der  in der öffentlichen Toilette am Bürgermeister-Specht-Platz angebracht ist. Der Sachschaden wird auf ca. 100,-- EUR geschätzt. Wer hat Beobachtungen hierzu gemacht?



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus