hochfrankenticket einsatz 1

logo euronics sammet rehau

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el hof23.2.2020 - +++ Bedrohung und Körperverletzung +++

Hof.- Am Samstagabend gegen 19.00 Uhr kam es in einer Wohnung in der Uferstraße unter mehreren offensichtlich alkoholisierten  Männern zu einem Streit der mit  Körperverletzungen und Bedrohung endete.  Ein 40-jähriger Mann mit Wohnsitz in der Slowakei schlug während einer hitzigen Diskussion einem in Hof wohnenden 30-jährigen Slowaken und dessen 7-jährigen Sohn mit der flachen Hand ins Gesicht.  Weil der Sohn geschlagen wurde rastete der 30-jährige aus und schlug den Angreifer mit der Faust nieder. Nachdem der 40-jährige nun zu Boden gegangen war, rappelte er sich wieder auf und holte sich aus der Küche ein Messer um damit auf den anderen loszugehen. Noch bevor er in Richtung des anderen gehen konnte, wurde er aber von einem weiteren 19-jährigen Slowaken von hinten gepackt und das Messer entrissen. Der 40-jährige griff dabei dem 19-jährigen ins Gesicht und biss ihm in den Hals.  Die verletzten Personen wurden im Anschluss vor Ort medizinisch untersucht. Nachdem keine weitere  Behandlung erforderlich war, wurde der 40-jährige Beschuldigte festgenommen und im Haftraum der Polizeiinspektion Hof untergebracht. Ein durchgeführter Alkotest bei ihm ergab stolze 2,26 Promille.  Der Mann konnte die Zelle am Sonntagmorgen wieder verlassen. Beide Schläger werden nun wegen Körperverletzung angezeigt.  Gegen den 40-jährigen wird zudem wegen Bedrohung ermittelt.

 

+++ Pkw ausgebrannt +++

Hof.- Am frühen Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr geriet in der Henri-Marteau Straße ein Pkw Renault in Brand. Es entstand ein Totalschaden von ca. 4000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt angenommen.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus