Anzeige

el mak6.1.2024 - +++ Ladendieb gestellt +++

Marktredwitz. Auch zu Beginn des Jahres reißt die Serie von Ladendiebstählen nicht ab. So wurde am Freitagabend ein 35-Jähriger aus Röslau vom Verkaufspersonal eines Einkaufsmarktes in der Jean-Paul-Straße in Marktredwitz beobachtet, wie er durch die Kasse ging, ohne Lebensmittel im Wert von 62 € zu bezahlen, die er in einer Umhängetasche versteckte. Der Mann wurde der Polizei übergeben.

el mak5.1.2024 - +++ Geparkten Pkw angefahren – Zeugen gesucht +++

Marktredwitz – Ein 30-Jähriger Marktredwitzer parkte seinen weißen Skoda Octavia Kombi am 04.01.2024, im Zeitraum von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr, in der Dörflaser Hauptstraße, vor der dortigen Turnhalle. Als der 30-Jährige Fahrer wieder zu seinem Fahrzeuge zurückkehrte musste er feststellen, dass dieses am rechten Frontbereich angefahren und hierdurch beschädigt wurde.

el mak4.1.2024 – +++ Keller aufgebrochen – Zeugen gesucht +++

Marktredwitz – Der Polizei Marktredwitz wurden am gestrigen Mittwochvormittag diverse Einbrüche und Einbruchsversuche in Kellerabteile von insgesamt vier Mehrfamilienhäusern in der Rosenstraße angezeigt. Die Tatzeit erstreckt sich, ersten Erkenntnissen zufolge, auf den Zeitraum vom 30.12.2023, 12:00 Uhr bis 03.01.2024, 06:30 Uhr.

el mak3.1.2024 – +++ Fahrraddiebstahl – Zeugen gesucht +++

Marktredwitz – Ersten Erkenntnissen zufolge, wurde zwischen dem 15.12.2023 und dem 02.01.2024 aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Rosenstraße ein Fahrrad gestohlen. Das Kellerabteil wurde zum Tatzeitpunkt durch unbekannte Täter aufgebrochen. Bei dem entwendeten Rad handelt sich um ein weiß-blaues Citybike der Marke Bulls.

el mak1.1.2024 – +++ Renault verkratzt +++

Marktredwitz – In der Zeit von Samstag, 20.00 Uhr, bis Sonntag, 16.30 Uhr, wurde ein in der Breslauer Straße ordnungsgemäß geparkter Pkw Renault erheblich beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter verkratzte die gesamte linke Fahrzeugseite und hinterließ dabei einen Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

el mak30.12.2023 – +++ Sachbeschädigung +++

Marktredwitz – Eine 56jährige Geschädigte aus Arzberg verständigte die PI Marktredwitz, dass ein Unbekannter wohl in der Nacht von 28.12.2023 auf 29.12.2023, in ihre Gartenhütte eingestiegen sei, welche sich im Bereich Haager Weg in Marktredwitz befindet.

el mak29.12.2023 – +++ Vorzeitiges Zünden von Böllern führt zur Anzeige +++

Marktredwitz.- Ein 23Jähriger aus Schirnding konnte scheinbar Silvester nicht mehr abwarten und ließ schon mal am Donnerstagabend im Parkhaus des Kösseine Einkaufszentrums einen Böller zünden.

el mak28.12.2023 – +++ Rauferei nach der Sperrstunde +++

Marktredwitz - Am Dienstag, 26.12.2023 gegen 00:50 Uhr, wollten drei junge Männer im Alter von 18 und 20 Jahren, den Einlass in eine bereits geschlossene Bar am Markt erzwingen. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es dabei zu einem Wortgefecht und schließlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit dem Barbesitzer. Dabei ging dieser zu Boden und die drei Männer schlugen auf ihn ein.

el mak26.12.2023 – +++ Körperverletzung +++

Marktredwitz – Am 26.12.2023, gegen 00:50 Uhr, gerieten drei Männer im Alter zwischen 18 und 20 Jahren, im Markt in Marktredwitz, mit einem 51jährigen Gastwirt in Streit weil dieser seine Gastwirtschaft bereits geschlossen hatte, die Heranwachsenden aber noch Einlass begehrten.

el mak25.12.2023 – +++ Werkzeug aus Anwesen verschwunden +++

Arzberg/Seußen.- Von Unbekannten wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Bauernanwesen an der Korbersdorfer Straße heimgesucht. Die Diebe entwendeten während der Abwesenheit der Bewohner   aus mehreren Räumlichkeiten Werkzeuge und ein Handy im Gesamtwert von 1300 €.