hochfrankenticket einsatz 1

logo euronics sammet rehau

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el rehau3.7.2020 - +++ Aufmerksamer Zeuge +++

Schwarzenbach/S.- Am Do., 02.07., gegen 15.40 Uhr, touchierte ein älterer Herr mit seinem Pkw einen in der Bahnhofstraße geparkten Hyundai. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Mann vom Unfallort.  Da Das Geschehen aber von einem Zeugen beobachtet worden war, konnte der  Unfallverursacher rasch ermittelt werden. Eine Anzeige wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ist nun die Folge.  

 

+++ Mähroboter gestohlen +++

Rehau.- Am Do., 02.07., gegen 19.20 Uhr, ging bei der Polizei die Mitteilung über einen vom Gelände der Fa. Sandler entwendeten Mähroboter ein.  Der Verdacht fiel schnell auf einen Lkw-Fahrer, der dort geladen hatte.  Tatsächlich konnte dieser poln. Lkw im Rahmen der Fahndung durch Kräfte der Grenzpolizei Selb an einem Rastplatz an der A 93 ausfindig gemacht werden. Der teure Mähroboter lag dann auch noch auf dem Beifahrersitz des Lkws und der Fahrer gestand die Tat reumütig ein. Eine entsprechende Anzeige blieb ihm allerdings nicht erspart.  

 

+++ Alkoholfahrt unterbunden +++

Rehau.- Am Do,. 02.07., gegen 23.00 Uhr,  wurde im Stadtgebiet ein 51jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Bei ihm wurde Alkoholgeruch wahrgenommen und ein Test war die Folge. Dieser ergab dann auch einen Wert von 0,62 Promille. Damit war für den Betroffenen die Fahrt zu Ende und auf ihnen kommen ein Fahrverbot und eine Geldbuße in Höhe von mindestens 500 € zu.

 

+++ Ziege verletzt +++

Döhlau.- Am Fr., 03.07., gegen 00.15 Uhr, wurden in Kautendorf im Vierschauer Weg Anwohner durch den Lärm aus einem benachbarten Ziegengatter geweckt.  Wie sich herausstellte, hatte eine bislang unbekannte männliche Person auf eine der Ziegen eingestochen und diese unter anderem am Hals verletzt. Die Ziege konnte durch die Besitzer erstversorgt werden und ist soweit wohlauf.  Hinweise zu dem Unbekannten, der etwa 1,75 m groß ist und mit einer blauen Regenjacke bekleidet war, bitte an die Rehauer Polizei unter Tel.: 09283/8600.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus