hochfrankenticket einsatz 1

euronics rehau einsatz live

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el selb23.5.2019 – +++ Streit endet mit Messerstichen +++

Selb – Am Mittwoch, 22.05.2019 gegen 21:30 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Albert-Schweitzer-Straße zu einem Streit zwischen einem 24-Jährigen und einem 55-Jährigen Mann. Der 24-Jährige habe seinen Kontrahenten mit dem Fuß in den Bauch getreten, woraufhin der 55-Jährige mit einem Messer diesen in den Hals- und Kinnbereich gestochen habe. Dieser wurde im Anschluss ärztlich versorgt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 24-Jährigen einen Wert von 2,00 Promille. Gegen die Beiden ermittelt nun die Polizeiinspektion Marktredwitz einmal wegen Körperverletzung gegen den 24-Jährigen und einmal wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den 55-Jährigen.

 

+++ Autoscheibe eingeschlagen und Navi entwendet +++

Selb – In der Zeit von Dienstag, 21.05.2019, 16:45 Uhr bis Mittwoch, 22.05.2019, 06:45 Uhr kam es in der Brunnenstraße zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug. Ein 57-jähriger Selber stellte seinen weißen Renault, Megane Scenic, laut eigenen Angaben, dort ab. Augenscheinlich schmiss ein bis dato unbekannter Tatverdächtiger mit einem Stein die Fahrerscheibe des PKWs ein und entwendete aus diesem ein mobiles Navigationsgerät im Wert von ca. 130,- Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro. Wer in der fraglichen Zeit etwas beobachtet hat und sachdienliche Hinweise geben kann, der möge sich bitte mit der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 in Verbindung setzen. Bis dato ermittelt die Polizei Marktredwitz in dieser Angelegenheit noch gegen Unbekannt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug.  



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus