hochfrankenticket einsatz 1

euronics rehau einsatz live

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el naila8.6.2019+++ Brand im Einfamilienhaus +++

Geroldsgrün. Schlimmeres verhindern konnten die Feuerwehren aus Geroldsgrün, Steinbach und Bad Steben am Freitagvormittag bei einem Kellerbrand. Aus bislang noch ungeklärter Ursache brach im Keller eines Einfamilienhauses im Bereich des Ofens ein Feuer aus. Der Hauseigentümer hatte am Morgen den Ofen angezündet. Gegen 10.00 Uhr bemerkte er dann eine sehr starke Rauchentwicklung. Personen kamen nicht zu Schaden. Am Haus entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

 

+++ Kradfahrer kollidiert mit Reh +++

Berg. Am Samstagmorgen fuhr ein 35jähriger Kradfahrer auf der Kreisstraße HO 8 von Bug in Richtung Joditz. Etwa auf halber Strecke querte plötzlich ein Rehbock die Fahrbahn. Der Kradfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierte mit dem Reh. Der Motorradfahrer stürzte daraufhin und zog sich dabei Verletzungen zu. Der Fahrer kam ins Krankenhaus  und das Krad wurde mittels Abschleppdienst geborgen.

 

+++ Radfahrer gestürzt +++

Issigau. Am Freitagabend stürzte ein 78jähriger Radfahrer auf einer abschüssigen Straße in Grießbach. Der Radfahrer kam ohne Fremdeinwirkung ins Straucheln und stürzte auf die Straße. Dabei zog er sich schwere Verletzungen im Bereich des Oberkörpers zu.

 

+++ Fahranfänger begeht Unfallflucht +++

Naila. Am Freitagnachmittag beobachtete eine aufmerksame Zeugin einen Pkw-Fahrer, wie dieser beim Ausparken auf dem Kaufland-Parkplatz einen daneben parkenden Pkw streifte. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, bzw. seine Beteiligung am Unfall bekannt zu machen, verließ der Unfallverursacher die Unfallstelle. Dank der Zeugin konnte der Unfallverursacher schnell ermittelt werden. Es handelt sich um einen 18jährigen Fahranfänger aus dem Frankenwald. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils ca. 1000 Euro.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus