hochfrankenticket einsatz 1

euronics rehau einsatz live

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el naila5.6.2019 – +++ Ausweichmanöver mit erheblichem Schaden +++

Naila. Erheblicher Sachschaden entstand am frühen Mittwochmorgen in Richtung Thierbach, nachdem ein Fuchs von rechts auf die Fahrbahn lief. Ein 38jähriger PKW-Fahrer wich nach links aus, stieß dabei gegen den Randstein und touchierte im weiteren Verlauf ein Straßenschild, welches anschließend über den dortigen Zaun katapultiert wurde. Neben Reifenbeschädigungen wurden außerdem Scheinwerfer, Stoßstange sowie Wasserbehälter beschädigt und es entstand ein Gesamtschaden von ca. 4.000,-- Euro. Der Fuchs kam unbeschadet davon, der PKW hingegen musste abgeschleppt werden.

 

+++ Unerlaubte Müllablagerung +++

Schauenstein. Ein Müllsünder trieb zwischen dem 28.05.2019 und 03.06.2019 auf dem Festplatzgelände sein Unwesen und entsorgte illegal seinen Müll. Darin konnte jedoch ein Zettel gefunden werden, der den Täter entlarvte. Er erhält nun eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz.

 

+++ Unachtsamkeit am Steuer wird teuer +++

Schwarzenbach am Wald. Aus Unachtsamkeit kam am Dienstagnachmittag ein 48jähriger Peugeot-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Leitplanke und blieb anschließend auf der Seite liegen. Der Gesamtschaden des Fahrzeuges, der Leitplanke und einem dort positionierten Verkehrsschild beläuft sich auf ca. 9.100,-- Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

 

+++ Mit Alkohol am Steuer erwischt +++

Schwarzenbach am Wald. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Dienstagabend wurde bei einem 40jährigen Mann Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab 0,56 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Den Mann erwarten ein Bußgeld in Höhe von 500,-- Euro, ein Fahrverbot sowie zwei Punkte in der Flensburger Verkehrssünderdatei.

 

+++ Vorfahrt missachtet +++

Bad Steben. Am Dienstagnachmittag gegen 14:00 Uhr befuhr ein VW-Fahrer aus München die Parkstraße und wollte die Kreuzung in Richtung Erlich überqueren. Dabei übersah er den vorfahrtberechtigten Fiat-Fahrer aus Geroldsgrün und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000,--. Der Fiat musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus