hochfrankenticket einsatz 1

logo euronics sammet rehau

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el mak4.8.2020 – +++ Scheiben von zwei Fahrzeugen eingeschlagen +++

Arzberg –  Am Montag, 03.08.2020 gegen 18:00 Uhr sei es im Schachtweg zu einer Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen gekommen. Eine Zeugin beobachtete, ihren Angaben zufolge, fünf Kinder/Jugendliche im Alter zwischen 10-14 Jahren dabei, wie sie an einem blauen Volvo und einem grünen Ford die Scheiben der Fahrzeuge eingeschlagen hätten. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200,- Euro. Bis dato ermittelt die Polizeiinspektion Marktredwitz noch gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung. Zeugen, die Angaben machen können, die zur Klärung des Sachverhaltes beitragen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 zu melden.

 

+++ Pkw angefahren und geflüchtet +++

Arzberg – Am Montag, 03.08.2020 zwischen 09:00 Uhr und 10:00 Uhr beschädigte in der Marktredwitzer Straße, augenscheinlich ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen silbernen Opel, Vivaro.  Als die 31-jährige Fahrerin des Opels, ihren Angaben zufolge, zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie einen Schaden im Bereich des hinteren rechten Kotflügels ihres PKW fest. Der Gesamtschaden an dem PKW, Opel, Vivaro wird auf ca. 500,- Euro geschätzt. Die Polizei Marktredwitz ermittelt im Moment noch gegen Unbekannt, wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort u.a. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen.

 

+++ Wanderstöcke entwendet +++

Marktredwitz – Zwischen 29.07.2020, 13:00 Uhr bis 31.07.2020, 10:00 Uhr sei es in der Wegenerstraße in einer Garage zu einem Diebstahl gekommen. Ein bis dato unbekannter Tatverdächtiger sei, ersten Erkenntnissen zufolge, in eine offenstehende Garage eingedrungen und habe dort je einen Wanderstock von zwei unterschiedlichen Paaren entwendet. Der Entwendungsschaden beläuft sich geschätzt auf ca. 50,- Euro. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, mögen sich bitte mit der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 in Verbindung setzten. Bis dato ermittelt die Polizei Marktredwitz noch gegen Unbekannt wegen Diebstahls u. a.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus