hochfrankenticket einsatz 1

logo euronics sammet rehau

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el mak4.7.2020 - +++ Diebstahl von Scheibenwischer von Fahrzeug +++

Marktredwitz – Bereits zum wiederholten Male wurden die Scheibenwischer am PKW eines 62 jährigen Mannes aus Fürstenfeldbruck in der Karlstraße gestohlen, der seit Dezember 2019 des Öfteren bei seiner Lebensgefährtin in Marktredwitz aufhält. Am Freitag wäre ihm nun bereits zum 3 Mal die Scheibenwischer fachgerecht entfernt worden, wodurch ihm ein Schaden von 100€ entstanden ist. Die PI Marktredwitz hat die Ermittlungen wegen Diebstahl an PKW aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 09231/9676-0.

 

+++ Unfall mit Rollerfahrer +++

Marktredwitz – Zu einem Verkehrsunfall kam es gegen 13:00 Uhr in der Klingerstraße in Marktredwitz. Ein 29jähriger Mann aus Mehlmeisel wollte von der Flottmannstraße aus in die Klingerstraße abbiegen und übersah einen 40jährigen Rollerfahrer aus Weiherhammer. An der Vespa des Geschädigten entstand ein Schaden in Höhe von 2000€, zudem wurde er leicht verletzt und wurde ins Klinikum Marktredwitz verbracht. Auch am Skoda des Unfallverursachers entstand ein Schaden über ca. 1000€. Neben dem Vorfahrtsverstoß muss sich der 40Jährige nun wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr verantworten.

 

+++ Heckenbrand verursacht +++

Arzberg – Am Nachmittag des Freitags verursachte ein 53jähriger Arzberger einen Heckenbrand, als er Unkraut mit einem Bunsenbrenner aus seiner Einfahrt entfernen wollte. Aufgrund der warmen Temperaturen griff das Feuer auf die Hecke des Nachbarn in der Bergstraße über. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell löschen, bevor es auf Wohnhäuser o.Ä. übergriff. Gefahr für Personen bestand dabei zu keinem Zeitpunkt. Zusammen mit der Staatsanwaltschaft Hof wird das Verhalten des Verursachers nun strafrechtlich geprüft.

 

+++ Unfall aufgrund von Vorfahrtsverstoß +++

Marktredwitz – Gegen 19:30 Uhr des Freitags übersah ein 22 jährige Baggerfahrer aus Krummennaab in einem BMW einen vorfahrtsberechtigten Porsche eines 31 jährigen Hirschauers in der Jean-Paul-Straße an der Ecke Wielandstraße, woraufhin es zum Zusammenstoß kam. Glücklicherweise wurde keiner der Unfallbeteiligten verletzt, jedoch waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 50.000 € geschätzt. Die Polizeiinspektion in Marktredwitz nahm den Unfall auf.

 

+++ Fahrt untern Drogeneinwirkung nach Einfuhr von BtM +++

Schirnding – Bei einer Zollkontrolle am Grenzübergang konnten bei dem Fahrer eines Opel Astra drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein Schnelltest verlief positiv auf Amphetamine, weshalb bei ihm durch die PI Marktredwitz eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Bei einer weiteren Durchsuchung des Zolls wurde eine nicht unerhebliche Menge Crystal beim Beifahrer sichergestellt. Aufgrund des Verdachts der Einfuhr von Betäubungsmittel wurde der 37 jährige Fahrer und der Beifahrer, sein 55 jähriger Familienangehöriger, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hof in Untersuchungshaft genommen.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus