hochfrankenticket einsatz 1

euronics rehau einsatz live

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el mak

23.5.2019 – +++ Reifen und Altöl abgelagert +++

Marktredwitz – In der Zeit von Dienstag, 21.05.2019, 16:30 Uhr bis Mittwoch, 22.05.2019, 08:30 Uhr kam es auf dem Gelände einer Kfz-Werkstatt in der Wölsauer Straße zu einer „illegalen“ Müllablagerung. Bis dato unbekannte Tatverdächtige lagerten mehrere Reifen und Altöl vor der Werkstatt ab. Die Abfallentsorgung war laut des 40-Jährigen Mitteilers weder angekündigt noch in Ordnung. Wer diesbezüglich etwas gesehen hat und sachdienliche Hinweise geben kann, möge sich bitte mit der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 0921/9676-0 in Verbindung setzen. Illegale Entsorgungen dieser Art verstoßen u. a. gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz. Seitens der Polizei Marktredwitz wird daher dringlichst vor solch illegalen Entsorgungsmethoden abgeraten. Es wird empfohlen nicht mehr benötigte Reifen und Altöl ordnungsgemäß bei entsprechenden Annahmestellen zu entsorgen.

 

+++ Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort +++

Marktredwitz – Zwischen Mittwoch, 22.05.2019, 07:45 Uhr und 12:35 Uhr parkte ein 56-jähriger Waldershofer, nach eigenen Angaben, seinen schwarzen VW, Passat in der Wegenerstraße auf dem Parkstreifen am Fahrbahnrand. Als er gegen 12:35 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückgekommen sei, habe er einen Schaden an der Stoßstange hinten links  feststellen müssen. Der Sachschaden an seinem Wagen beläuft sich auf ca. 1.500,- Euro. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen blauen Dacia, Duster. Bis dato wird in dieser Angelegenheit noch gegen Unbekannt wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort u. a., ermittelt. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus