hochfrankenticket einsatz 1

logo euronics sammet rehau

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el hof26.3.2020 – +++ Schläge im Einkaufsmarkt +++

HOF. Ohne erkennbaren Grund griff am Mittwochabend ein 22-Jähriger einen 21-Jährigen in einem Supermarkt an und versetzte ihm Schläge. Kurz nach 18 Uhr befand sich der Jüngere beim Einkaufen in einem Markt in der Fabrikzeile. Unvermittelt schubste ihn der Mann ins Gemüsefach. Als er ihn zur Rede stellte, versetzte ihm der Täter einen Schlag mit der Faust ins Gesicht. Es kam zu einem Gerangel am Boden, bei dem der Angegriffene noch einen Schlag mit dem Ellbogen erhielt. Er erlitt Verletzungen im Gesicht. Den Grund des Angriffs konnten auch die Polizeibeamten nicht herausfinden, da auch der Geschlagene dazu keine Angaben machen wollte. Der Schläger wies einen Alkoholwert von 1,36 Promille auf. 

 

+++ Einbrecher in Shisha-Bar und Kantine +++

HOF. Auf den Geldspielautomaten in einer Shisha-Bar hatten es Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch abgesehen. In der Folgenacht versuchten sich Täter an einem Getränkeautomaten in einer Kantine. Die Ermittler der Polizeiinspektion Hof bitten um Zeugenhinweise.

In der Zeit von Dienstag, 19 Uhr, bis Mittwoch, 8.15 Uhr brachen Diebe die Tür zu der Bar in der Alsenberger Straße auf und gelangten so in den Gastraum. Dort hebelten sie einen Geldspielautomaten auf und entwendeten Bargeld in dreistelliger Höhe. Dabei richteten sie rund 700 Euro Sachschaden an.

In der Nacht auf den Donnerstag öffneten weitere Unbekannte gewaltsam ein Fenster einer Kantine in der Mühlstraße. Dort versuchten sie einen im Flur befindlichen Getränkeautomaten aufzubrechen. Allerdings gelang es ihnen nicht, diesen zu öffnen und sie zogen ohne Beute ab. Sie hinterließen Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

In beiden Fällen bittet die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 um Zeugenhinweise.



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus