hochfrankenticket einsatz 1

euronics rehau einsatz live

selb23 logo

selblive einsatzlive

Anzeige

el hof

11.10.2018 – +++ Polizist in die Hand gebissen +++

Hof - Da ein Mann aus Nigeria ein Hausverbot nicht akzeptierte, wurde die Polizei zu Hilfe gerufen. Das Resümee: Zwei verletzte Polizeibeamte. - Mittwochabend, kurz nach 20 Uhr, wurde die Streife der Polizeiinspektion Hof in die Beethovenstraße geschickt. Dort erwartete

sie der 45-Jährige. Nach mehrmaligem Auffordern, die Örtlichkeit zu verlassen, widersetzte er sich den Anweisungen der Beamten. Denen blieb keine andere Wahl, als ihn aus dem Haus zu begleiten. Die Polizisten mussten den Widersacher regelrecht schieben. Bei der Feststellung seiner Personalien und der damit verbundenen Durchsuchung seiner Person wiedersetzte er sich so sehr, dass er zu Boden gebracht werden musste. Dabei biss er einem Polizisten in die rechte Handkante. Durch die starke Gegenwehr des Mannes verletzte sich eine Beamtin am Handgelenk. Glücklicherweise trug der gebissene Beamte Handschuhe. Dennoch trug er eine Quetschung an der Hand davon und war nicht mehr dienstfähig. Nach erfolgreicher Fesselung wurde der 45-Jährige zur Polizeiinspektion Hof gebracht. Er wird sich nun wegen eines tätlichen Angriffs- und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Hausfriedensbruch verantworten müssen.

 

 

+++ Fahrrad gestohlen +++

Hof - Zu einem Fahrraddiebstahl aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses kam es am Mittwoch in der Zeit von 09:45 - 16:00 Uhr am Berliner Platz. Das Fahrrad der Marke „Wheeler“ hat eine weiße Federgabel und einen roten Rahmen. Weiterhin befindet sich eine Aufschrift der Marke in schwarz auf dem Rahmen. Am Fahrrad war ein rotes Fahrradschloss befestigt. Der Zeitwert liegt bei ca. 500 Euro. Hinweise zum Dieb oder zum Verbleib des Fahrrades nimmt die Polizeiinspektion Hof unter der Telefonnummer 09281/7040 entgegen.

 

+++ Cabrio angefahren und abgehauen +++

Hof - Am Mittwoch, in der Zeit von 08:45 bis 11:00 Uhr, wurde ein auf dem Parkstreifen eines Möbelhauses an den Mühlwiesen geparktes graues Opel- Cabriolet durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren. Dabei wurde das Heck beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unbekannt, so dass die Polizei Hof nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Wer sachdienliche Hinweise auf den flüchtigen Fahrzeugführer geben kann wird gebeten sich an die Polizei in Hof, Tel. 09281/704-0 zu wenden.

 

+++ Verkehrsunfallflucht +++

Hof - Zu einer weiteren Unfallflucht kam es am Mittwoch, in der Zeit von 11:30 bis 16:30 Uhr, in der Theresienstraße. Dort wurde ein auf dem Seitenstreifen geparkter weißer Ford Fiesta, vermutlich beim Einparken, durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren. Dabei wurde der Pkw im linken Frontbereich beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unbekannt, so dass die Polizei Hof nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Dem Ford-Fahrer entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro. Für sachdienliche Hinweise auf den flüchtigen Fahrzeugführer wird gebeten sich an die Polizei in Hof Tel. 09281/704-0 zu wenden.

 

+++ Fahrzeug übersehen, 20.000 Euro Schaden +++

Konradsreuth - Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am Gestern gegen 18:35 Uhr auf der Kreisstraße HO 7. Ein in Richtung Konradsreuth fahrender 47-jähriger Hofer überholte einen 58-jährigen Mann aus dem Landkreis Hof. Dabei übersah er, dass der vor ihm fahrende VW-Fahrer nach links abbiegen wollte. Aus diesem Grund kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die von der Fahrbahn abkamen. Beide Fahrer wurden dabei leicht verletzt. An den beiden PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Da beide nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie durch ein örtliches Abschleppunternehmen geborgen werden. Dabei kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen während der Bergungsarbeiten.

 

einsatz-live.de auf Facebook - jetzt HIER Fan werden



Diesen Beitrag teilen



FacebookTwitterGoogle Plus